Mitgliederversammlung hat der SPD-Ortsverein Nord

In seiner Mitgliederversammlung hat der SPD-Ortsverein Nord eine spannende Diskussion

geführt leider ohne Oliver Kaczmarek zum Thema: Bildung einer großen Koalition.

Tenor: Auch die SPD muss sich erneuern und die Basis muss sich von oben nicht verhauen lassen.

Terminplanung für 2018 wurden abgesprochen.

Ganz wichtig wie der Ortsverein nun in den Bürgermeisterwahlkampf geht für Dimitrios Axourgos.

Auch wird es nochmal ein Treffen mit der DEGES geben wohl in März 2018.

Berichte aus der Fraktion, Kreistag, Stadtverband und den Jusos rundeten den Abend ab.

Nächstes Treffen ist am 03.02.2018 am Wahlkampfstand von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der City am Cava Platz.

Glück auf und in Freundschaft ihr OV SPD Nord

Oliver Kaczmarek Abgeordneter der SPD sagt JA zu Dimitrios Axourgos

Schwerte – Hansestadt an der Ruhr (NRW), hat am 04.03.2018 die Wahl:

Jamaika-Murks oder Aufbruch mit neuen Ideen für die Stadt.

Schwerte hat eine  Einwohnerzahl (Stand  Dezember: 2017 von 48.071. )

Oliver Kaczmarek (Bundestagsabgeordneter für Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna) sagt: Ich unterstütze Dimitrios Axourgos als SPD-Bürgermeisterkandidat, weil er für Schwerte etwas Neues zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern wagen will. 

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.

#frischerwind und frische Homepage!

Dimitrios Axourgos – Bürgermeister für Schwerte

Wer sich über die Ziele und Dimitrios Axourgos – Bürgermeister für Schwerte informieren möchte, ist hier richtig:

Link: http://www.buergermeister-fuer-schwerte.de

 

SPD-Sonderparteitag in Bonn

362 Delegierte stimmen für Groko-Verhandlungen in Bonn

Bei ihrem Sonderparteitag in Bonn hat die SPD eine sehr knappe Entscheidung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen getroffen.

Das Ergebnis per Handzeichen war am Sonntag so knapp, dass die Stimmen ausgezählt werden mussten.
Letztendlich haben sich 362 Delegierte für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union ausgesprochen. 279 waren dagegen.

Es gab eine Enthaltung. 642 Stimmen wurden abgegeben.

Fazit aus unseren Ortsverein: Demokratie ist Demokratie 

Und Mehrheiten muss jeder – auch jeder Genosse und jede Genossin – demokratisch herbeigeführt anerkennen.

Wenn ich einer demokratischen Partei angehöre, muss ich nach einer Abstimmung nicht sofort austreten, weil ich anders gestimmt habe und sich leider keine Mehrheit in meine Richtung ergeben hat.

Ganz ehrlich. Streiten und diskutieren miteinander ja.

Aber nach einer unterlegenen Abstimmung dann auszutreten oder vorher damit zu drohen? Geht gar nicht ! Man kann sich das nicht immer so zurechtlegen, wie man will.

Wir wollen auch nicht vergessen, es gibt doch noch eine Mitgliederbefragung die Tage.

Plakatierung hat begonnen

Schwerte wählt demnächst ein neuen Bürgermeister 

Wer dies nicht auf dem Zettel hat, wird durch eine gefühlt flächendeckende Plakatierung mit politischer Werbung daran erinnert.

Dass ein wichtiger Wahltermin vor der Tür steht, ist spätestens daran zu merken, dass in der City und Ortsteilen deutlich mehr Köpfe zu sehen gibt, die am 04.03. Schwerte vertreten wollen.

Bei Wahlplakaten handelt es sich um erlaubnispflichtige Werbemittel, die wir für unseren Kandidaten Dimitrios Axourgos – Bürgermeister für Schwerte auch in Anspruch nehmen und so waren wir in den früh Stunden vom Sonntag auch im Bezirk Nord unterwegs mit unserem Ortsverein.

Dank allen Ehrenamtlern!

SPD 2018 und ihr Jahresforum

Traditionell hat die SPD Schwerte am Freitag zu ihrem Neujahrsempfang in die Räumlichkeiten der Rohrmeisterei geladen und das Jahr 2018 eingeläutet.

Neben Aktiven der SPD folgten viele Gäste der Einladung des SPD Stadtverbandes.

Heinz Haggeney, Vorsitzender im SPD-Stadtverband, begrüßte die Gäste zum Jahresforum 2018.

Schwerte steht am Scheideweg, glaubt Dimitrios Axourgos unser Bürgermeisterkandidat.

Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke hielt die Festrede am Abend. Landesvorsitzende Michael Groschek musste absagen wegen Termin in Berlin.

Unser Bundestagsabgeordneter schaffte es mit den Zug von Berlin nur bis Hamm und musste

so auch absagen.

Frischer Wind kommt immer von außen, nie von innen“.

Glück auf aus Schwerte

Presse: http://blickwinkel-schwerte.de/jahresforum-2018-spd-grenzt-sich-scharf-vom-politischen-gegner-ab/

 

Schwertes Nachtwächter Ferdinand Ziese hat viele Facetten

Schwerte bei Nacht !

Schwertes Nachtwächter Ferdinand Ziese hat viele Facetten

Bei der Nachtwächter Tour durch die Altstadt mit Ferdinand Ziese und Dimitrios Axourgos – Bürgermeister für Schwerte haben, haben Interessierte nicht nur die Altstadt von heute, sondern auch von früher kennengelernt, eine interessante und vor allem empfehlenswerte Tour durch die Altstadt von Schwerte.

Link: https://www.schwerte.de/stadtportrait/touristik/stadt-und-erlebnisfuehrungen/

Nach den Sondierungsgesprächen fordern viele in der SPD Nachbesserungen

Faire Debatte über Sondierungen, SPD und GroKo beim Mitgliederforum der SPD im Kreis Unna.

Viel Skepsis und Misstrauen gegenüber CDU/CSU und GroKo.

Auch wenn Oliver Kaczmarek anderer Meinung war, ist er froh, dass die Mitglieder der SPD so intensiv über das Thema diskutieren können.

So demokratisch muss es sein in einer Partei!

Am Sonntag, den 21. Januar, wird der Sonderparteitag in Bonn auf Basis dieses Papiers darüber entscheiden, ob die SPD Koalitionsverhandlungen mit der Union aufnehmen wird.

 

 

Bürgermeisterwahl in Schwerte: Alle sechs Kandidaten dürfen antreten

Jetzt ist es offiziell, alle Kandidaten dürfen bei der Schwerter Bürgermeisterwahl am 4. März 2018 antreten

Schwerte – Im Rahmen des Wahlausschusses, am Mittwoch, 17. Januar 2018 wurden die folgenden Bewerber ums Bürgermeisteramt zur Wahl zugelassen (Reihenfolge nach Abgabe der Stimmen).

Die Bewerber der Parteien: Adrian Christoph Mork (CDU, Grüne und FDP) sowie Dimitrios Axourgos (SPD).

Als Selbstbewerber wurden die Kandidaten: Christiane Ganske, Dirk Siegfried Hanné sowie Stefan Barthel zugelassen.

Als Einzelbewerber tritt Gregor Thomas Podeschwa an.

Was der Unterschied zwischen einem Einzelbewerber und eines Selbstbewerbers ist? Die Selbstbewerber haben sich selbst bei der Verwaltung als Bürgermeisterkandidaten vorgeschlagen, der Einzelbewerber wurde durch einen wahlberechtigten Schwerter vorgeschlagen.

(C) http://meinschwerte.de

(C) Bild Foto: Bernd Paulitschke Ruhr Nachrichten 

Auf geht’s für frischen Wind in Schwerte!

Was für ein Wahlkampfauftakt! Dimitrios Axourgos – Bürgermeister für Schwerte sagte Danke!

Ein volles Cafe Herrlich mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, motivierten Parteifreunden, allen voran Landrat Michael Makiolla, und mit einer tollen und motivierenden Stimmung. Auch der SPD Ortsverein Nord war vor Ort im Cafe und wird bis zum 04.03.2018 alles geben Glück auf!

Auf geht’s für frischen Wind in Schwerte!